//Boogie-Babies on Tour nach Bad Reichenhall

Boogie-Babies on Tour nach Bad Reichenhall

Nach der Sommerpause und vor der Deutschen und Süddeutschen Meisterschaft am 11.11.2017 in Bodenwöhr waren die Boogie-Babies zu ihrem Vereinsausflug unterwegs.

Drei Tage, an denen sich die Mitreisenden erholen konnten, um dann die gesammelte Energie in die Vorbereitung des nächsten großen Events zu investieren. Die Reise ging nach Bad Reichenhall und nach Berchtesgaden. Natürlich gehörte zu der Reise, die von Freitag bis Sonntag dauerte, ein umfangreiches Programm, das sowohl kulturelle, als auch sportliche Inhalte bot.

Am Samstag stand bei gutem Wetter eine ausführliche Stadtführung auf dem Programm. Die Teilnehmer wurden über die Geschichte und den Werdegang der Stadt und ihren größten Schatz, das Salz, informiert. Insbesondere der große Anteil des Salzes, welches in Bad Reichenhall für vielfältige Bereiche und Anwendungen aufbereitet wird, zeigte den Teilnehmern die Wichtigkeit dieses Lebens- und Heilmittels auf.

Da sich jedoch in Bad Reichenhall neben der Kuranwendung nur der industrielle Teil der Salz Ver- und Bearbeitung befindet, hat die kleine Reisegruppe am Nachmittag einen Besuch des Salzbergwerkes in Berchtesgaden, angeschlossen.

In einer anderthalb stündigen kurzweiligen Tour durch die Stollen mit spaßigen Rutschfahrten wurden den Mitgliedern die Salzgewinnung, die zugehörige Technik, die Geschichte und die Zukunft des Salzabbaus sehr detailreich und umfassend erklärt.

Bei gutem Wetter und einer sehr guten Fernsicht konnte dann noch ein Abstecher über die Rossfeldpanoramastraße unternommen werden. Sonne und frische Bergluft genießen waren hier angesagt.

Damit war der Erholungsteil auch schon abgeschlossen. Der Sonntag wurde nach einem ausgiebigen Frühstück und einer kurzen Fahrt mit einem sehr vergnüglichen und lehrreichen Training begonnen. Angela Lex und Christian Wagner sorgten mit einem sehr abwechslungsreichen 3-stündigenTraining bei so manchem für Schweiß. Es waren jedoch alle mit Feuereifer bei der Sache und konnten das eine oder andere zusätzlich oder neu lernen.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen ging es dann wieder zurück in die Heimat. Alles in allem ein wieder sehr gelungenes Wochenende. Alle, die dabei waren sind wieder voll motiviert und stürzen sich in die letzten Vorbereitungen zur Süddeutschen und Deutschen Meisterschaft am 11. November in Bodenwöhr.

Fotos gibt’s in unserer Galerie.

2017-09-28T17:39:39+00:00Donnerstag, 28.September.2017|