3 mal Passau und zurück

//3 mal Passau und zurück

3 mal Passau und zurück

Neuer Kursleiter im Training!

Vergangenes Wochenende fand im nahen Passau die Prüfung zum Kursleiterschein Boogie-Woogie statt. Dies ist die erste Stufe einer Trainerqualifikation seitens des DRBV. Fast 20 Teilnehmer hatten sich zuvor an 2 Wochenenden in Passau getroffen, um vom Trainerteam Olivia Fritsche, Peter Schulze, Doreen Weisser und Christian Punk in Themen wie „Aufbau eines Grundkurses“, „Präzise Abläufe der Grundfiguren“ und „Verbandsstrukturen im DRBV“ uvm. unterrichtet zu werden. Auch von den Boogie-Babies war unser Jojo ins „Rennen“ gegangen. In einer ersten Theorieprüfung, in der Tanztechnik und das Lehren von verschiedenen Abläufen abgefragt wurde, schaffte es Jojo sich mit ganz oben anzusiedeln. Am Sonntag musste dann vorgetanzt werden. Dies bedeutet, dass jeder Kursteilnehmer die Grundfiguren – sowohl als Herr aber auch als Dame – mit einem frei gewählten Partner vor einer Jury tanzen muss. Die Krönung war aber eine exemplarisch gehaltene Stunde eines jeden Teilnehmers, bei der wiederum viel Wert auf Technik, aber auch die Vermittlung des Stoffes an die Kursteilnehmer gelegt wurde. Auch hier zeigte sich die Erfahrung, die Jojo zusammen mit Kerstin schon in unserem Vereinstraining gesammelt hat. Er konnte beweisen, dass er genau nach dem Geschmack bzw. den Richtlinien der Prüfungsjury unterrichtet hat und wurde mit einem suuuper Abschluss ins Kursleiterleben entlassen!

Wir gratulieren unserem Jojo zum erworbenen Kursleiterschein und freuen uns auf ein dadurch noch mehr bereichertes Training unserer Trainerküken Kerstin und Jojo! Wir sind stolz auf euch!!

2015-04-12T19:49:24+00:00 Dienstag, 3.Juni.2014|